zum Aufreißer springen  zur Hauptnavigation springen  zur Seitennavigation springen  zur Artikelnavigation springen  zum Inhalt springen  zum Zusatzinhalt springen  zur Breadcrumbnavigation springen 



Hauptinhalte

Magenkrebs

Prim. Univ.-Prof Dr. Ewald Wöll

Krankenhaus St. Vinzenz in Zams
Innere Medizin

Sanatoriumstraße
6511 Zams
Tirol

+43-5442-600
E-Mail senden

www.khzams.at
Download vCard

Prim. Univ.-Prof Dr. Ewald Wöll ist in dieser Abteilung Abteilungsleiter.

„Magenkrebs (Magenkarzinom) ist eine bösartige Geschwulst des Magens. Die Ursachen für die Entstehung eines Magenkarzinoms sind nicht eindeutig geklärt. Als Risikofaktoren gelten u.a. Langzeitinfektionen mit dem Bakterium Helicobacter pylori, Rauchen, vermehrter Alkoholkonsum und erbliche Veranlagung", sagt Univ.-Prof. Ewald Wöll.

Leben & Alltag


Gesunde Lebensweise, aber auch sich selbst etwas Gutes tun. Kein Nikotin, wenig Alkohol, gesunde ausgewogene Ernährung mit mehreren (bis zu 8) kleinen Mahlzeiten am Tag. Keine zu scharfen oder stark blähenden Nahrungsmittel zuführen und nicht zu fett essen. Regelmäßig Bewegung und Sport, soweit es die Konstitution zulässt.